Doppelwochenende

An diesem Wochenende absolvierte die A-Mannschaft gleich 2 Heimspiel-Wettspiele.
Eine Woche vor Meisterschafts-Beginn ging es um die definitive Standort Bestimmung.
Am Samstag war Zimmerwald A zu Gast in Belp. Wir gewinnen das Spiel mit knapp 150 Punkten Vorsprung, relativ souverän. Auch in der Riesarbeit ist eine positive Reaktion erkennbar.

Am Sonntag ist das NLA-Spitzenteam aus Wasen-Lugenbach unser Wettspiel Gegner.
Gegen diese schlagstarke Truppe können wir nicht viel ausrichten, Wasen-Lugenbach schlägt starke 1382 Punkte, dies auch ohne einzelne, verletzte Abwesende.
Leider kann dann ein kurzer, verschlagener Hornuss nicht abgefangen werden.
Wir hingegen können alle Hornusse abwehren und schlagen 1202 Punkte. Somit gewinnen wir das Spiel etwas glücklich.

Beste Belp-Toffen Spieler sind;
Gurtner Heinz und Schenkel Michael mit 75 Punkten am Samstag,
Christen Hans jun. mit 76 Punkten am Sonntag.

Osterwettspiel Lyssach

Bei strahlend schönem Osterwetter, spielten wir in Lyssach ein bedeutendes Wettspiel.
Es geht 2 Wochen vor Meisterschafts-Beginn um eine wichtige Standortbestimmung.
Leider fehlten uns einige Stammspieler, so das ein ernsthafter Vergleich mit Lyssach nicht möglich war.
Beide Teams liessen im Ries eine Nummer zu, das Spiel wurde also am Bockstand entschieden.
Lyssach schlug mit 1205 Punkten bereits einen stabilen Saisonwert, wir mussten uns mit 1120 Punkten genügen.
Wie bereits am Allmendhornussen, schlugen wir auch heute zu viele Fehlstreiche!
Dies gilt es nun noch zu korrigieren bis in 2 Wochen.

Bester Belp-Toffen Spieler ist mit starken 82 Punkten, Michael Gasser. (21/21/20/20)

Allmendhornussen 2016

Am diesjährigen Allmendhornussen in Bern ging es für uns darum, den 2. Gesamtrang zu verteidigen.
Bei Frühlingshaften Bedingungen starten wir verhalten und mit sehr vielen Fehlstreichen.
Gegen den NLA-Aufsteiger aus Krauchthal blieb es bis zuletzt sehr spannend,
mit nur 1 Punkt Vorsprung gewinnen wir schliesslich äusserst knapp.
Somit belegen wir nach Total 6 Jahren den 2.Schlussrang und gewinnen die Treichel definitiv.

Die Medaillen-Gewinner der HG Belp-Toffen sind; Hadorn Andreas (77 Punkte) und Gasser Michael (72 Punkte).

Fühlingsgefühle

Nach einer bewegten Winterpause, in der viel und intensiv an diversen Projekten rund um das Hornussen gearbeitet wurde, starten die Belp-Toffen Hornusser, Anfangs März, mit den jeweiligen Teamsitzungen zur neuen Saison. Beide Mannschaften haben einige Veränderungen am Kader vorgenommen und sich damit sicherlich verstärken können.Nun müssen auch wieder das ganze Material, die Umgebung und die Spielfelder spieltauglich gemacht

Die A-Mannschaft startet die Saison am 19. März, mit dem traditionellen Allmend Hornussen in Bern.
Für die B-Mannschaft geht es am 02.April los, mit einem Testspiel gegen Gerzensee-Kirchdorf.

WeiterlesenFühlingsgefühle