14. Meisterschaftsspiel Obergerlafingen A

Spielbericht Team A

Nach 3 Wochen Sommerferien ging es heute im 2.letzten Meisterschaft Spiel, auswärts in Obergerlafingen wieder los, und wie..

Es ging um sehr viel heute Nachmittag. Bei uns um den möglichen Aufstieg, bei Obergerlafingen um den Klassenerhalt. Im Durchgang 1 kontrollieren wir das Spiel und führen mit 40 Punkten Vorsprung. Auch im Ries haben wir weniger Mühe als erwartet, diesen blauen Hintergrund behagt uns selten. Alle Hornusse konnten bei beiden Teams abgewehrt werden.

Im 2.Durchgang verlieren wir im Ries dann für kurze Zeit die Kontrolle, gleich 3 Hornusse vielen praktisch in den gleichen 10 Quadratmeter. Unser Saisonziel, der Aufstieg in die NLA bleibt uns auch dieses Jahr wegen mangelnder Sicht-/Abwehrarbeit verwehrt. Obergerlafingen bleibt fehlerlos im Ries und gewinnt das Spiel verdient, trotz 133 Punkten weniger als wir.

Bester Spieler auf dem Platz ist; Michael Schenkel mit 80 Punkten. ( 20,19,20,21 )

 

13. Meisterschaftsspiel Krauchthal-Hub A

Spielbericht Team A

Im letzten Spiel vor der Sommerpause empfangen wir zu Hause den NLB-Leader aus Krauchthal. Bei angenehm warmen Temperaturen starten wir stark in die Partie. Mit 654 Punkten setzten wir den ersten Richtwert. Krauchthal-Hub konnte nicht ganz mithalten und war bei Spielmitte bereits 32 Punkte im Rückstand. In der 2. Halbzeit schlagen wir etwas weniger Konstant, die 628 Punkte waren aber trotzdem akzeptabel. Unser Gegner musste sich die erste Nummer in dieser Saison notieren lassen, ein 16er Streich wurde zu spät erkannt. Mit 1282 Punkten erziehlen wir ein starkes Resultat! Nun war auch noch der Leader am Bockstand gefordert. Aber auch beim 2. Schlag Durchgang hat Krauchthal keine Sternstunde und verliert das Spitzenspiel in Belp klar, mit 0:4. Mit diesem Resultat ist der Aufstiegskampf überraschend neu lanciert.

Bester Spieler auf dem Platz ist erneut; Michael Gasser mit starken 84 Punkten. (22,22,20,20)

Erwähnenswert;  Reto Rubin erziehlt als Ersatzmann starke 82 Punkte. Punktgleich auch unser Teamchef Beat Fankhauser. Adrian Zwahlen erziehlt mit seinen 80 Punkten ebenfalls einen Spitzenwert und sein bestes Saisonresultat.

12. Meisterschaftsspiel Röthenbach A

Spielbericht Team A

Im 2.letzten Heimspiel vor der Sommerpause spielten wir das Direktduell um den 2.Tabellenplatz, gegen das erstarkte Röthenbach. Viel mehr als gegen Röthenbach, kämpften wir heute aber auch gegen die Hitze.. Bei solch unangenehm heissen Temperaturen war mentale Stärke gefragt. Mit 610 Punkten starten wir erfolgreich und nehmen unserem Gegner gleich 35 Punkte ab. Im Ries sind die Hornusse viel besser erkennbar als die Wochen zuvor, beide Teams haben folglich wenig Probleme mit der Riesarbeit.
In Durchgang 2 können wir noch einen Zacken zulegen und schlagen beachtliche 633 Punkte, was ein Total von 1243 Punkten ergab. Röthenbach konnte die Hypothek vom 1.Durchgang nicht korrigieren und verliert das Spiel um knapp 100 Punkten. Mit diesem Sieg und der Leistung an diesem bisher heissesten Tag des Jahres, können wir zufrieden sein. Bravo Jungs.

Beste Belp-Toffen Spieler sind; Michael Schenkel und Michael Gasser mit je 79 Punkten und 29 Rangpunkten.

MWHV Nachwuchsmeister & 11. Meisterschaftsspiel Oeschenbach A

Spielbericht Junghornusser

geschrieben von der HG Wichtrach, Danke.

Heute spielten wir die 4. und letzte Runde in der diesjährigen Nachwuchsmeisterschaft. Die Jungs spielten erneut eine überaus starke Partie und sicherten sich so klar den Sieg in der MWHV Nachwuchsmeisterschaft. Die Grundlage für diesen Erfolg wurde auch heute wieder im Ries gelegt. Mit einer tadellosen Leistung, bei nicht einfachen Bedingungen (Wind), wurde heute zum zweiten Mal das Spiel ohne Nummer beendet.

Herzliche Gratulation zu diesem grossartigen Erfolg.

Loris Aegerter wird mit Total 114 Punkte über 4 Spiele zweiter in der 1. Stufe. Super Löru!!!


Spielbericht Team A

Im heutigen Auswärtsspiel reisten wir ins Oberaargau zu Oeschenbach-Kleindietwil A.
Die sommerlichen Temperaturen, das spezielle Spielfeld und der blaue Himmel versprachen heute ein äusserst schwieriges Spiel. Leider waren die Hornusse dann wirklich sehr schwer erkennbar, einige Male hatten wir bereits Glück, bis schliesslich gleich 2 Hornusse nach einander, ohne grosse Gegenwehr zu Boden fielen. Auch unser Gegner hatte einige Probleme im Ries zu überstehen, bis auch sie von einem tiefen Schuss bezwungen wurden. Am Bockstand zeigten beiden Mannschaften gute Leistungen, wir können am Schluss zwar 67 Punkte mehr verzeichnen, Oeschenbach gewinnt das Spiel aber wegen den 2:1 Nummern.

Dies bedeutet ein herber Rückschlag im Hinblick auf die ganz vorderen Tabellenplätze. Krauchthal A gewinnt heute im Spitzenspiel in Mättenwil klar und festigt den 1.Platz damit erfolgreich.

Bester Belp-Toffen Spieler und Tagessieger ist; wiederum Beat Fankhauser mit starken 85 Punkten. (22/21/21/21)

10. Meisterschaftsspiel Rüedtligen-Alchenflüh A

Spielbericht Team A

Nach der klaren und schmerzhaften Niederlage im letzten Meisterschaftsspiel gegen Mättenwil-Zofingen A mussten wir so rasch als möglich auf andere Gedanken kommen. Der erste Teil des Trainings vor dem Rüedtligen Spiel hielten wir kurz und nahmen uns für das Zusammensein bei Speis und Trank mehr Zeit. Wenn der Kopf frei ist und wir nach Vorne schauen können wir auch unsere beste Leistung abrufen.

Gegen Rüedtligen-Alchenflüh A im 10. Meisterschaftsspiel mussten wir uns auf unsere Stärken konzentrieren. Dies haben wir im ersten Druchgang auch gemacht. Die 635 Punkte zeigten, dass wir wieder auf der richtigen Bahn sind. Obwohl der Gegner nur sehr wenige auf uns verlor, liessen wir uns nicht verunsichern.

Wir konzentrierten uns weiterhin auf uns und konnten mit 651 sogar noch eine Steigerung erbringen. Dies gelang den Rüedtligern nicht und mussten sich somit nach Punkte geschlagen geben.

Im Ries hatten beide Mannschaften keine grosse Mühe, da sich die meisten Nousse Richtung Gürbe verabschiedeten. Somit konnten wir uns die nächsten wichtigen 4 Punkte sichern.

Der beste Belper war: Beat Fankhauser mit 80 Punkte (21,20,19,20)