NLB-Meisterschaft Runde 11

Das Spiel gegen Balzenwil A wurde aus verschiedenen Gründen auf 09:30 Uhr angesetzt.
Von der ersten Minute an begleitete uns der Gegenwind treu durch das ganze Spiel.

Im Ries konnten die Nousse von uns früh erkannt und sicher abgetan werden.
Aber am Bockstand lief es uns überhaupt nicht. Wir schlugen das bisher schlechteste Punktresultat dieser Saison.
Zu unserem Glück konnte dies Balzenwil A nicht ausnutzen und wir nahmen die 4 Punkte mit ins Bernbiet.

Durch den frühen Spielbeginn konnten wir den Sonntagnachmittag noch so richtig geniessen.

Balzenwil A 0/1035 – Belp-Toffen A 0/1047

Bester Belp-Toffen Spieler war Michael Schenkel mit 79 Punkten / 30 Rangpunkten.

30.06.2018 13:00 Uhr Belp-Toffen A – Schüpbach A

NLB-Meisterschaft Runde 10

Am Sonntag empfingen wir Röthenbach i.E. A.
Auf dem Bockstand konnten wir über alle vier Ries nur selten unser Potential zeigen.
Genau dies nutzte unser Gegner aus und nahm uns am Schluss 23 Punkte ab und gewann somit verdient.
Im Ries hatten wir nur beim ersten Streich so unsere Probleme, aber der Rest konnte sicher gefangen werden.
So konnten wir wenigstens die 2 Punkte in Belp halten.

Belp-Toffen A 0/1146 – Röthenbach i.E. A 0/1169

Bester Belp-Toffen Spieler war Michael Schenkel mit 77 Punkten / 30 Rangpunkten.

24.06.2018 09:30 Uhr Balzenwil A – Belp-Toffen A

NLB-Meisterschaft Runde 9

Heute um 12:30 Uhr war in Oberdiessbach Spielbeginn.
Die Niederlage vom letzten Jahr war noch in unseren Köpfen und wir wollten es dieses Mal besser machen.
Im Ries hatten wir keine Probleme und konnten befreit aufschlagen.
Leider lief es uns am Bockstand wieder nicht wie gewünscht.
Wir zogen mindestens 16 Fehlstreiche ein und lagen zur Spielhälfte mit 49 Punkten zurück.

Päng! Das sass und gab zu denken!!

Auch im Zweiten Durchgang liessen wir im Ries nichts zu und der Gegner baute auch noch 33 Punkte ab.
Jetzt sah es aus, als hätte jemand den richtigen Schalter umgelegt.
Die Treffer kamen im letzten Durchgang wieder zahlreich zurück und wir konnten das Spiel noch zu unseren Gunsten drehen.

Oberdiessbach A 0/1056 – Belp-Toffen A 0/1120

Die Besten Belp-Toffen Spieler waren Hans Christen und Michael Schenkel 82 Punkten / 28 Rangpunkten.

17.06.2018 13:00 Uhr Belp-Toffen A – Röthenbach A

NLB-Meisterschaft Runde 8

Am letzten Samstag reiste die erste Mannschaft von Mättenwil-Brittnau zu uns.
Es war uns bewusst, dass es eine starke und geschlossene Mannschaftsleistung braucht um gegen diese Mannschaft gewinnen zu können.

Der schöne blaue Himmel mit den einzelnen weissen Wolken erschwerte das Abtun für beiden Mannschaften erheblich.
Wie so oft in diesen Momenten, wo der Nouss erst spät erkannt wird, kam es auch am Samstag zu Nummern auf beiden Seiten.

Zu unseren Ungunsten hatten wir auch auf dem Bockstand nicht unser bester Tag.
Wir verzeichneten zu viele Fehlstreiche und mussten somit unser erstes 0 Punkte-Spiel einziehen.

Belp-Toffen A 2/1178 – Mättenwil-Brittnau A 2/1215

Bester Belp-Toffen Spieler war Adrian Zwahlen mit 76 Punkten / 25 Rangpunkten.

10.06.2018 12:30 Uhr Oberdiessbach A – Belp-Toffen A

NLB-Meisterschaft Runde 6

Am letzten Samstag empfingen wir in Belp die A Mannschaft von Stalden-Dorf.
Das Wetter spielte zum Glück bis nach dem Spiel mit, einfach der Wind war abwechslungsreich.

Wir mussten gegenüber den beiden vergangenen Spielen die Fehlschläge versuchen zu minimieren.
Dies gelang uns im ersten Durchgang nicht schlecht, dafür fehlten uns aber die Treffer.
Stalden-Dorf A kam dadurch im ersten Durchgang bis auf 23 Punkte an uns heran.

Eine Verbesserung musste her, doch auch dies gelang nicht. Wir verschlechterten uns sogar noch um 20 Punkte.
Zu unserem Glück konnte sich der Gegner seinerseits nur um einen Zähler verbessern, was uns zum Sieg reichte.

Belp-Toffen A 0/1212 – Stalden-Dorf A 0/1190

Bester Belp-Toffen Spieler war Michael Schenkel mit 81 Punkten / 30 Rangpunkten.

27.05.2018 13:00 Uhr Gondiswil A – Belp-Toffen A